Alternativen zu Droppages

Wer seine Website mit Droppages erstellt, schätzt vor allem die einfache, unkomplizierte Art, mit der man seine eigene Website publizieren kann. Aber es soll ja angehende Webmaster geben, die andere Vorstellungen haben bzw. die mit den Möglichkeiten von Droppages nicht zufreiden sind. Zum Glück ist das Angebot an Alternativen breit gefächert. Ich will einige davon hier vorstellen.

Homepagebaukästen

Für Nutzer mit geringen HTML/CSS-Kenntnissen bieten sich vor allem sogenannte Homepagebaukästen an. Dazu zählen

  • 2page.de /zweipage.de
  • Blogger (Googles Blog) - Anbieter Google
  • Calepin.co - Dropbox App
  • cms4people.com
  • Cyberhomepage
  • NPage.de - Anbieter asnetworks GmbH
  • Google Sites - Anbieter Google
  • homepage-baukasten.de
  • HPage.de - Anbieter asnetworks GmbH
  • jimdo.com
  • Nation2.com
  • Oyla. de - Anbieter asnetworks GmbH
  • Pancake.io - Dropbox App
  • Posterous gibt es inzwischen nicht mehr, der Dienst hat sich verabschiedet.
  • repage.de
  • scriptogr.am - Dropbox App
  • Telegr.am - Dropbox App bzw. GitHub-Basis
  • Web-Gear /Webmini

Alle hier aufgezählten Anbieter sind kostenlos oder sie bieten neben einem kostenpflichtigen Account auch einen kostenlosen Zugang an, der in der Regel durch Werbung auf den Nutzerseiten finanziert wird.

Einzelheiten habe ich auf den speziellen Seiten zu den einzelnen Anbietern vermerkt.

Kostenlose Angebote mit vorinstallierter Software

Einige spezialisierte Anbieter bieten Webspace mit fest vorinstallierter Software an. Dazu gehören

  • blogieren.com
  • forumprofi.de - Anbieter asnetworks GmbH
  • forumieren.com - Vermutlich ein Anbieter, der seinen Server Dallas, USA, zu stehen hat (ermittelt auf Basis IP Addresse 74.86.145.74), der Domainname führt GODADDY.COM, LLC als Registrar
  • plusforum.de - Anbieter asnetworks GmbH
  • Wordpress.com

Allen genannten Anbietern ist gemeinsam, dass sie eine Software anbieten, die üblicherweise auf einem frei verwendbaren Webspace installiert werden muss.

Webspace ohne inhaltliche Beschränkungen

Wenn man sich Webspace mietet, dann steht dieser in der Regel zur freien Verfügung, dass heißt, der Nutzer kann selbst entscheiden, welche Programme er dort installiert bzw. ob er den Webspace mit statischen HTML-Seiten füllt, die er mit einer geeigneten Software auf dem PC erstellt hat.

Sonderfälle

  • kissr.com - Dropbox App
  • site44.com - Dropbox App
  • BitBallon.com